Sonntag, 4. November 2018

Und noch ein Weihnachtsbuch

Seit Jahren habe ich mir vorgenommen, die verschiedenen Weihnachtsgeschichten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, zu überarbeiten und herauszugeben. Aber nie hatte ich Zeit dazu, da gerade im Herbst für die Weihnachts-Textwerkstatt so viel zu tun war. Deshalb habe ich in diesem Jahr auf die Arbeit für den Blog verzichtet und lieber an meinen Kurzgeschichten gearbeitet. Tatsächlich habe ich es geschafft, kurz nachdem die Discounter die Weihnachtsartikel im Sortiment hatten, das Buch zu veröffentlichen. Es ist bei Amazon erschienen.


Dienstag, 30. Oktober 2018

Weihnachtskrimis




Vor Jahren habe ich anlässlich einer Ausschreibung einen Weihnachtskrimi geschrieben. Später kamen weitere hinzu, da unsere Autorengruppe die Idee einer Krimianthologie in Form eines Adventskalenders hatte. Leider zerschlug sich das Projekt und die Texte lagen längere Zeit unberührt auf meiner Festplatte, bis ich sie in diesem Jahr einem Verlag schickte, der sie als Krimibüchlein bei Amazon, Thalia, Hugendubel, Weltbild und bücher.de herausgab.

Dienstag, 30. Januar 2018

Neue Kindergeschichte

Endlich habe ich es geschafft, eine weitere Kindergeschichte bei Leselupe hochzuladen. Warum bei der Leselupe und nicht hier auf dem Blog? Weil ich da erheblich mehr Leser erreiche. Mein kleiner Blog hat leider nur eine begrenzte Reichweite.
Könnt ihr euch noch erinnern, wie es war, als ihr im Kindergarten- und Grundschulalter einen besten Freund oder eine beste Freundin hattet? Wie war es, wenn dieser beste Freund auf einmal mit jemand anderem spielte? Mit diesem Problem schlägt sich Paul, 5 Jahre alt, herum.

Dienstag, 19. Dezember 2017

Preisangebot für "Ratte Prinz im Weihnachtsbaum" verlängert

Aufgrund des missglückten Starts ist die Schnäppchenaktion für "Ratte Prinz im Weihnachtsbaum" als E-Book jetzt bis zum 25.12. verlängert worden. Ich wünsche den Lesern viel Spaß mit dem Buch.

Sonntag, 17. Dezember 2017

Schnäppchenaktion von "Ratte Prinz im Weihnachtsbaum"

Leider ist die Schnäppchenaktion "Ratte Prinz im Weihnachtsbaum" etwas holprig angelaufen. Doch jetzt sind tatsächlich die Preise in den Shops gesenkt worden. Bis zum 19.12. gibt es das E-Book für 99 Cent bei

Amazon:http://amzn.to/2j9WQJS
Thalia: http://bit.ly/2kDYu6T
Weltbild: http://bit.ly/2AntfYy
Buch.de: http://bit.ly/2kBBJR8
Bücher.de: http://bit.ly/2j8pfAc
Hugendubel: http://bit.ly/2BmxQYc


Es ist genau das richtige Weihnachtsbuch um die Kinder die letzten Tage vor Weihnachten zu beschäftigen. Mit kurzen Kapiteln, einfachen Wörtern und Sätzen und farbigen Illustrationen eignet es sich zum Vorlesen und Selbstlesen.



Ich bin Prinz, eine kleine sprechende Ratte. Und ich lebe freiwillig bei Rapunzel und ihrer Familie. Momentan sind meine Menschen besonders schrecklich. Das liegt wohl an der Weihnachtszeit. Alle haben so viel zu tun. Sie malen, basteln und backen. Außerdem machen sie ständig Krach. Schließlich ist die Mutter Sängerin und jedes Kind spielt zwei Instrumente.
Seit Tagen versuche ich Rapunzel zu überreden, mich zur Schule mitzunehmen. Ich möchte unbedingt ihre Freunde und Lehrer kennenlernen. Außerdem zerbreche ich mir den Kopf, was kann ich meiner Freundin schenken? 


Leseproben gibt es auf meinem Buchblog Leseproben für kleine Schmökerratten und im eBook-Sonar und Rezensionen bei Lovelybooks.

Samstag, 14. Oktober 2017

Weihnachtsmänner im neuen Kleid


Endlich habe ich es geschafft und habe für meine Weihnachtsmänner ein neues Outfit besorgt. Vorgehabt hatte ich es schon länger, aber wie es so ist, gibt es natürlich immer etwas Wichtigeres zu erledigen. Doch diesmal habe ich es tatsächlich in Angriff genommen und vor der Adventszeit für „Weihnachtsmann im Weihnachtsstress“ und „Weihnachtsmann hat noch mehr Stress“ von Tom Jay hübsche Cover besorgt. Anschließend habe ich die E-Books gleich bei Amazon und Tolino hochgeladen.

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Halloween Anthologie

Gestern überraschte mich der Postbote und brachte mir ein Päckchen. Ich liebe Päckchen, bekomme sie aber leider viel zu selten. Es enthielt Belegexemplare der Halloween Anthologie "Jetzt schlägt's 13" vom Kelebek Verlag. Das Buch ist für Kinder ab 12 Jahre geeignet und bestimmt gesünder als die vielen Süßigkeiten, die am 31.10. verteilt werden. Ich bin mit der Geschichte "Halloweenschreck" beteiligt und neugierig auf die Texte der anderen Autoren.